23 | 04 | 2017

Event

Die Schauinsland-Klassik ist seit Jahren ein Pflichttermin im Kalender aller Oldtimerfreunde und ein absolutes Highlight im Südwesten. Die Veranstaltung besteht aus einer Oldtimer-Rallye für historische Rallye- und Alltagsfahrzeuge sowie dem Bergtag, einer Präsentationsfahrt für historische Rennwagen und Motorräder auf der klassischen Bergrennstrecke am Schauinsland. Die Rallye wird ab 2014 jährlich ausgetragen. Der Bergtag findet alle zwei Jahre statt, zukünftig an einem eigenen Termin und nicht mehr im direkten Anschluss an die Rallye. Im Januar 2016 steigt die erste Schauinsland Klassik Winterrallye für den ultimativen Fahrspaß im Schnee.

StartRallyeFahrerlager BergtagAction am Schauinsland

Zum Rahmenprogramm der Schauinsland-Klassik Rallye gehört der traditionelle Oldtimer-Hock im Historischen Kaufhaus am Münsterplatz in Freiburg am ersten Rallye-Abend. Die Teilnehmerfahrzeuge werden vor der überwältigenden Kulisse des Freiburger Münsters präsentiert und verwandeln den Münsterplatz für diesen Abend in ein riesiges Automobil-Museum.

MünsterplatzMünsterplatzOldtimer-Hock

Der zweite Tag der Rallye findet seinen Ausklang beim Festakt in der Rothaus-Arena auf dem Freiburger Messegelände, in dessen Rahmen die Sieger der Veranstaltung geehrt werden.

 

Historie

Im Jahr 1925 fand das erste Automobil- und Motorrad-Bergrennen auf dem damals noch unbefestigten Holzabfuhrweg am Schauinsland statt. In den Folgejahren entwickelte sich das Rennen zu einem internationalen Highlight und lockte in der goldenen Ära der Schauinsland-Bergrennen über 20.000 Zuschauer auf den Freiburger Hausberg. 1984 fand das letzte große Bergrennen am Schauinsland statt, geänderte politische Rahmenbedingungen und immer weiter verschärfte Umweltauflagen setzten der bedeutendsten Motorsportveranstaltung im Südwesten ein jähes Ende.

Bergpreis von Deutschland - an der Holzschlägermatte

Seit 2001 erinnert die vom FMC im Kooperation mit dem ADAC Südbaden ausgetragene Schauinsland-Klassik an die legendären Rennen auf der Schauinslandstrecke. Die Veranstaltung wurde in der Vergangenheit alle zwei Jahre ausgetragen. Freitag und Samstag fand eine Oldtimer-Rallye durch den Schwarzwald statt, am Sonntag wurden auf der Schauinslandstrecke im Rahmen einer Präsentationsfahrt jene historische Rennwagen gezeigt, die die zu Zeiten des "Großen Bergpreis von Deutschland" am Schauinsland um Rekorde und Zehntelsekunden gekämpft haben.

2011 war die Schauinsland-Klassik als Premium-Event Bestandteil des Automobilsommers 2011 zur Feier der Erfindung des Automobils vor 125 Jahren. Einmalig wurde in diesem Jahr auf der Habsburgerstraße in Freiburg ein Rundkurs eingerichtet. das Publikum konnte neben historischen Rennwagen auch die automobile Zukunft in Form von alternativ angetriebenen Fahrzeugen aus nächster Nähe in der Innenstadt von Freiburg erleben.

Mario Illien TeslaHorst LichterFord GT

Ab 2014 findet die Schauinsland-Klassik Rallye jedes Jahr statt. Der Bergtag wird alle zwei Jahre ausgetragen.

pdf32  Ein ausführlicher, bebilderter Artikel über die Historie der Veranstaltung kann hier heruntergeladen werden.

Termine

 

SK Logo 2017 220

Veranstalter

 

 fmclogo14-web

 

                   schwarzwaldextrolfwtmdekraamsmoklawochenganterdrrhschladspkporschevobabkdorint